Handschuhhalter - Welcher Halter für meinen Handschuh?

Handschuhhalter - Welcher Halter für meinen Handschuh?

Handschuhhalter - Welcher passt?

Nicht nur die Auswahl des richtigen Handschuhs spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die passende Befestigung. Wir stellen unsere Handschuhhalter in einem kurzen Test vor und geben Tipps für die passende Halterung. 

Obramo Handschuhhalter vertikal & Horizontal

Die Handschuhhalterreihe von Obramo versteht sich als klassischer Halter mit eine individuellen Klettverstellung. Er wird eng am Körper getragen, damit dieser nicht im normalen Dienstalltag stört.

Empfehlung: Dickere Handschuhe. In unseren Tests haben wir die Mechanix D5, Mechanix M-Pact und Quarzsandhandschuhe in dem Halter geprüft. Diese halten einwandfrei und rutschen nicht durch.

Mechanix Halteklammern für Handschuhe

Die Halteklammer von Mechanix gibt es aktuell in 2 Farben (Gelb, Schwarz). Der Clip kann ohne den Gürtel auszuziehen an diesem befestigt werden. Die Handschuhklammer wird an den Halteösen der Mechanixreihe befestigt und hält diese sicher am Dienstgürtel.

Empfehlung: Alle Handschuhe mit einer einer Schlaufe/Öse können an diesen Halter befestigt werden. 

TT Glove Pouch

Die Tasmanian Tiger Glove Pouch MKII ist der Allrounder unter den Handschuhhaltern. Dieser ist für alle gängigen Handschuhe geeignet und bietet zusätzlichen Platz für Einweghandschuhe. Dies ist von Vorteil, wenn man im normalen Dienstgebrauch dickere Handschuhe trägt (Quarzsandhandschuhe, Schnittschutzhandschuhe) und eine Durchsuchung durchführen muss. Die Tasche ist im klassischen Schwarz gehalten und wird eng am Körper getragen, damit diese nicht stört. 

Empfehlung: Polizeidienst, Justizvollzug, Wachtmeisterei, Sicherheitsdienst und alle Behörden, die zwischen Einsatzhandschuhen und Einweghandschuhen wechseln müssen. Besonders bei der Turtleskin Reihe zu empfehlen.

 

Fazit

Die Auswahl des passenden Handschuhhalters ist eine Frage des eigenen Geschmacks. Bitte achte beim Kauf auf die Maße der Halter und die Bewertungen.

0 comments

Leave a comment